Italien

Italien und Kaffee - das gehört untrennbar zusammen. Denn Italien pflegt seit langem die weltweit bekannteste und beliebteste Kaffeekultur.
latte_macchiato

CAFFÈ (Espresso)
6 bis 8 g frisches, fein gemahlenes Espressopulver, Wassertemperatur mindestens 91°C und maximal 95°C. Druck: 8,5 bis 9,0 bar. Für eine kleine Tasse (25 ml) soll der Espresso 25 bis 30 Sekunden laufen.

RISTRETTO
Espresso mit halb soviel Wasser, d. h. 12 ml in 25 bis 30 Sekunden.

LUNGO (Langer)
Ein Espresso mit Wasser verlängert auf ca. 40 ml

DOPPIO (Doppelter)
Zwei Espressi, auf einmal zubereitet, in einer etwas grösseren Tasse (150 ml bis 180 ml)

CAPPUCCINO (Kapuziner)
Ein Espresso, in einer 150-180 ml Tasse, aufgefüllt mit geschäumter Milch. Kann auch mit einem Doppio serviert werden.

MAROCCHINO
Ein Espresso, in einer 150-180 ml Tasse, zuerst mit Kakaopulver betreut und dann aufgefüllt mit geschäumter Milch.

CAFFÈ MACCHIATO
Ein Espresso, in einer kleinen Tasse, mit einem Schuss Milchschaum

LATTE MACCHIATO (Gefleckte Milch)
In einem Glas auf heisse Milch und etwas Milchschaum einen Lungo giessen. Im Idealfall trennen sich die drei Schichten (Espresso - Milchschaum - Milch) deutlich voneinenader ab. Wird in Italien eigentlich nur zum Frühstück oder am Vormittag getrunken.

CAFFÈ LATTE
Ein Espresso, in einer grossen Milchkaffeetasse oder einem Glas mit 0,2 bis 0,3 l, mit heisser Milch und etwas Milchschaum auffüllen.

CAFFÈ SHAKERATO
Espresso und Eiswürfel im Mixer zerkleinert, etvl. mit Amaretto, Grappa oder Vanille-Aroma verfeinert

CAPPUCCINO CON PANNA
Cappuccino mit Schlagsahne statt aufgeschäumter Milch

CHOCOLACCINO
Cappuccino mit geriebener Schokolade bestreut

CORRETTO
Espresso mit Weinbrand (Corretto con Grappa, Corretto con Fernet etc.)

MISCHIO
Mischung aus Kaffee, Kakao und Schlagsahne