Caffè Hausbrandt

cafe_hausbrandt
Aus Südtirol haben wir auch diesen Testkandidaten mitgebracht. Eine uns völlig unbekannte Verpackung aus dem Hause "Hausbrandt". Die Verpackung verrät leider nichts über die enthaltene Mischung und auch der schlichte Name "Caffè Hausbrandt" steuert nichts zur Aufklärung bei. Der sehr günstige Preis von lediglich 8 Euro pro Kilo macht uns zunächst skeptisch.
In der Packung finden sich große und kleine Bohnen, was auf eine muntere Mischung aus Arabica- und Robusta-Bohnen hindeutet. Eine Crema von ca. 50% lässt uns staunen. Und auch der vollmundige Geschmack und eine äusserste Ausgewogenheit können uns auf ganzer Breite überzeugen.

Unsere Bewertung:
e3 c3