Caffè Borbone Miscela Vesuvio Blu

borbone_blu
Eine sehr milde und ausgewogene Mischung, besonders geeignet für Espresso Macchiato und Cappuccino.
Welche Mischung sich genau in der blau-glänzneden Packung verbirgt, wollte uns der Aufdruck nicht verraten. Wir vermuten jedoch, dass es sich um eine Mischung aus ca. 50% Arabica und 50% Robusta handeln könnte.
Die Bohnen sind auffällig klein, dunkel geröstet und zeigen einen fettigen Glanz. Bruch war keiner vorhanden.
Sage und schreibe 40 - 50% Crema konnten wir gewinnen. Daher vermuten wir auch den entsprechend hohen Robusta-Anteil in der Mischung.
Der frische Espresso duftet nach frisch gespaltenem Holz und nach Kakao. Im Geschmack ist der Caffè Borbone Miscela Vesuvio Blu sehr ausgewogen und mild. Säure, Bitterstoffe und karamellartige Süsse sind zu gleichen Teilen wahrnehmbar. Beim Genuss stellt sich ein angenehmes und voller Grundgefühl im Mund ein. Lediglich beim puren Espresso ist für unseren Geschmack das Kaffearoma etwas zu heftig. Ein hervorragender Kaffee für Espresso Macchiato oder Cappuccino.

Unsere Bewertung:
e2 c3