Mokaflor Miscela Rosso

mokaflor
Beim Espresso stört uns die etwas dominante Säure, in Kombination mit geschäumter Milch entsteht aber ein ausgewogener Kaffe für Geniesser.
Beim Mokaflor Miscela Rosso handelt es sich um eine Mischung aus 60% Arabica und 40% Robusta.
Die Bohnen sind eher klein, dunkel geröstet und haben einen öligen Glanz. In der Packung befindet sich wenig Bruch.
Der relativ hohe Robusta-Anteil ist eine gute Voraussetzung für viel Crema, möchte man meinen... Im Prinzip trifft dies auch zu: 30% Crema erzeugt der Espresso. Leider fliesst der Kaffe etwas zu hell und zu wässrig in die Tasse. Aber die Crema ist immerhin sehr stabil und zeigt leichte streifen.
Der frische Espresso-Duft erinnert an Malz oder frisches Brot. Beim Geschmack dominieren eine gewisse Säure und eine karamellartige Süsse. Bitterstoffe lassen sich nicht ausmachen. Beim Espresso fällt die Säure etwas stärker auf, sobald man geschäumte Milch hinzufügt, neutralisiert sich die Säure und es entsteht ein relativ ausgewogener Kaffee.

Unsere Bewertung:
e2 c2