Caffe del Doge- Doge Nero

caffedeldoge
Zunächst zeigte sich der Doge Nero - den wir aus Bozen mitgebracht hatten - von seiner schönen Seite: Ein wunderbar milder Espresso mit wenig Säure und leichtem Karamellgeschmack. Und auch im Cappuccino konnte uns dieser Kaffee rund um überzeugen.
Leider verlor der Kaffee in unserem Bohnenbehälter auf der Mühle innerhalb von wenigen Tagen soviel an Aroma, dass wir die Bohnen entsorgen mussten. Schade drum!

Unsere Bewertung:
e2 c2