Vee's Italienische Röstung

vees
Die beiden Kaffee-Läden der Firma Vee's Kaffee und Bohnen GmbH in München sind für jeden Kaffee-Fan sicher einen Besuch wert. Neben teueren und erlesenen Raritäten, wie zum Beispiel "Jamaica Blue Mountain" oder "San Cristobàl" von den Galapagos Inseln, bekommt man dort auch recht gute und vor allem frisch geröstete Standard-Mischungen für den Alltag.
Wir haben uns eine Packung "Italienische Röstung" mitgenommen und zu Hause unserem gewohnten Test unterzogen. Die Röstung der von uns erworbenen Bohnen lag nach Angaben des Verkäufers erst 4 Tage vor unserem Test zurück.
Zunächst fallen uns die sehr dunklen und extrem ölig glänzenden Bohnen auf. Die Bohnen sind alle unversehrt und sehr gleichmässig geröstet.
Was dann da aus unserer Maschine läuft ist mehr als beeindruckend: Der Espresso läuft extrem ölig und voluminös aus dem Siebträger, wie wir das nur selten zuvor gesehen haben. Es bildet sich ca. 50% Crema, vorbildlich gefleckt und sehr stabil.
Geschmacklich tendiert der pure Espresso etwas zur Säure, welche aber durch die ihm eigene karamellartige Süsse wieder neutralisiert wird. Der Espresso ist sehr füllig, und weisst einen sehr starken und angenehmen Kaffeegeschmack auf.
Auch die "Italienische Röstung" von Vee's Kaffee und Bohnen spielt seine Stärke erst richtig zusammen mit Milch aus: Als Espresso Macchiato oder als Cappuccino verwandelt sich der doch sehr kräftige Espresso in eine samtig-weiches (wenn auch mit 11,60 Euro pro 500 Gramm nicht gerade ein billiges) Erlebnis.

Unsere Bewertung:
e3 c3